Heilpädagogische Förderung


Wir bieten in Einzel- und Gruppensettings heilpädagogisches Reiten und Voltigieren an. Vorwiegend werden Kinder und Jugendliche (im Alter von 5 - 19 Jahren) mit geistigen Behinderungen, Lernbehinderungen, Entwicklungsverzögerungen, Verhaltensauffälligkeiten sowie psychische Erkrankungen angesprochen. Die Patienten lernen beim Umgang mit dem Pferd u. a. Ängste und Aggressionen zu überwinden und abzubauen. Weitere Schwerpunkte liegen bei Konzentrationsübungen, Körpererfahrung und im Erlernen der Gruppenfähigkeit. Mit Hilfe des Mediums Pferd erfolgt die Behandlung unter ganzheitlichen Gesichtspunkten.