Historisches

Gegründet wurde die Interessengemeinschaft Therapeutisches Reiten Rhein-Main e.V (IG) am 19. Februar 1975 in Wiesbaden. Federführend war hier das Ehepaar Litsch. Dr. Hans Litsch, Augenarzt aus Wiesbaden und seine Frau, Inge Litsch, Krankengymnastin.

Nach dem plötzlichen Tode von Dr. Hans Litsch wurde 1981 die seit 1978 dem Verein angehörende Medizinstudentin Susi Fieger zur Vorsitzenden gewählt.

In den folgenden Jahren verlagerte sich der Hauptsitz nach Wonsheim (Landkreis Alzey / Worms) und der Verein vergrößerte sich auf heute knapp 300 Mitglieder, darunter sind 16 Fachkräfte aus dem Gebiet des Therapeutischen Reitens. Teilweise arbeiten diese Fachkräfte direkt für die IG, teilweise haben sie eigene kleine Betriebe. Der Zusammenschluss ermöglicht jedoch regen fachlichen Austausch.